Die Gewinner stehen fest

Fast 100 Tipps sind zu unserem Einkaufswagen-Gewinnspiel eingegangen. Der Wert des Einkaufswagens war 28,55€ (Preise Stand 14.03.22). Diesen Betrag hat auf den Cent genau Martin Eisenbacher getippt. Der zweite und dritte Platz mussten auf Grund mehrerer gleicher Tipps in Höhe von 28,50€ ausgelost werden. Die glücklichen Gewinner sind Michael Gerhard (leider zur Preisübergabe nicht angetroffen) und Sybille und Burkhard Stark. Die Gewinner erhalten ein Bierpräsent von Goikelbräu sowie eine Artikelauswahl unseres zukünftigen Grundlieferanten. Die Preise wurden am 30.04.2022 von der Beiratsvorsitzenden und 2. Bürgermeisterin Birgit Köhler übergeben. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme.

Übrigens: Der Durchschnittstipp lag bei 34,12€, und somit 5,57€ über dem Dorfladenpreis.

Alle aktuellen Infos auf www.retschter-laedchen.de , Facebook, Instagram oder in der Dorffunk-App.

Birgit Köhler und Martin Eisenbacher
Sybille und Burkard Stark sowie Birgit Köhler

Gewinnspiel Einkaufswagen

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel:

Der Einkaufswagen kann auch bei der Bäckerei Weber begutachtet werden.

Was schätzen Sie, kostet dieser volle Einkaufswagen* in unserem Retschter Lädchen?

(Preise Stand 14.03.22)

Das gibts zu gewinnen:
Die 3 besten Tipps gewinnen je ein Warenpaket aus unserem Grundsortiment und zusätzlich ein Bierpräsent von Goikelbräu.

Die Teilnahme ist direkt bei der Bäckerei Weber möglich oder auch elektronisch auf diesem Weg über dieses Google Antwort Formular [KLICK]

In der Bäckerei Weber ist der Einkaufswagen auch ausgestellt mit Artikelauflistung.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen kann jede Person ab 18 Jahren. Mitglieder des Arbeitskreises (ersichtlich auf www.retschter-laedchen.de) sowie deren Lebenspartner/in sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 24.04.2022. Pro Person nur eine Tippabgabe möglich. Tippen mehrere Teilnehmer den gleichen Betrag, entscheidet das Los. *Natürlich ist damit ausschließlich der Inhalt gemeint 😉

Förderzusage eingetroffen

Jürgen Eisentraut, Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken, überbrachte am 9. März 2022 einen Zuwendungsbescheid über 254 500 Euro an die ehrenamtliche Geschäftsführung der Unternehmergesellschaft, die den Dorfladen in „Retzstadts neuer Mitte“ betreiben wird. Bürgermeister Karl Gerhard erwartet, dass dieses Angebot die Lebensqualität von Jung und Alt, von Einheimischen und Gästen nachhaltig steigern wird.

Den vollständigen Pressebericht vom ALE lesen Sie hier:

https://www.ale-unterfranken.bayern.de/296955/index.php

Vorstellung Grundlieferant und Dienstleistungen

Liebe Fans des Retschter Lädchens: Wir können auch billig: JEDEN TAG 😉 – und wir können mit HOFGUT günstige Qualität. Markenartikel haben wir sowieso. BIOGRENO und VEGAN LEBEN runden unser Sortiment ab.


Wir werden einen Hermes Paketshop anbieten, Bargeldauszahlung und natürlich CO2 Patronen für Wassersprudler.


Einfach rein schauen und gespannt sein, was wir für Euch im Dorfladen planen.

Aktuelle Informationen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Dachstuhl am Gebäude A von Retzstadts neuer Mitte ist errichtet und wir alle fiebern der Eröffnung entgegen. Mittlerweile haben wir mit 210 Anteilen eine Gesamtsumme von 102.100 € erreicht – Für diese tolle Unterstützung bedanken wir uns. Die durchschnittliche Anteilszeichnung beträgt rund 486 € und ist somit deutlich höher als die mindestens geforderten 300 €. Auch das Durchschnittsalter unter den Anteilszeichnern von ca. 54 Jahren zeigt, dass der Dorfladen nicht nur für das gehobene Alter ist. Selbstverständlich kann jeder weiterhin einen Anteil erwerben, denn ein höheres Eigenkapital hilft uns schneller rentabel zu sein. Zeichnungsanträge gibt’s im Bürgerbüro oder auf www.initiative-dorfladen.de zum Download.

Das Retschter Lädchen wird ca. 1600 Artikel anbieten. Das sind fast so viele Artikel wie ein deutschlandweit tätiger Discounter auf seiner Homepage angibt (1650 Artikel im Standartsortiment). Der Arbeitskreis hat sich bereits für einen Grundlieferanten entschieden. Wir haben Zugriff auf ein Lieferantensortiment von ca. 50.000 Artikeln: Discount-Sortiment, Eigenmarke in Markenqualität, Bio, Vegan, lactosefrei etc. und selbstverständlich sind auch die bekannten Markenartikel dabei. Wir sind zuversichtlich hier einen starken Partner an der Seite zu haben. Demnächst wird es zum Grundsortiment noch mehr Infos in einem YouTube Video geben.

Ergänzt wird das Sortiment durch viele regionale Produkte: z.B. verschiedene Öle aus Retzstadt, Apfelsaft, Schnaps, regionales Bier von Kleinstbrauereien, Wein, Sekt, Käse und vieles mehr. Aktuell laufen die Verhandlungen mit einem Partnermetzger, auch hier sind wir guter Dinge, eine starke Metzgerei für unser Retschter Lädchen zu bekommen. Mit der Landbäckerei Weber konnten wir auch eine Vereinbarung über die Belieferung des Dorfladens treffen.

Selbstverständlich wird EC-Kartenzahlung und Bargeldauszahlung beim Einkauf möglich sein. Zudem haben wir die Zusage von Hermes erhalten, einen Paketshop bei uns zu integrieren.

Das ca. 40m² große Café bietet zahlreiche Sitzplätze im Innenbereich sowie im Sommer auch gemütliche Plätze im Außenbereich.

Wir sind optimistisch, das Retschter Lädchen im Herbst dieses Jahres eröffnen zu können.

Bei Fragen sprechen Sie uns am besten persönlich an.

Viele Grüße

Der Arbeitskreis und der Gesellschafterrat des Retschter Lädchens