Poststelle

Retzstadt hat ab 01.02.2020 wieder eine Poststelle und auch Schreibwaren kann man wieder im Ort kaufen bei: Strick & Faden in der Wethstraße.

Dorfladenbesuche

Hallo zusammen, vier Gesellschafterräte von uns hatten heute einen informativen Tag: Wir besuchten die Dorfläden Wiesen, Kleinkahl, Hofstädten und Eichenberg. Wir konnten viele positive Dinge für unser Projekt mitnehmen und bedanken uns bei den Dorfläden für die Auskunftsbereitschaft und bei Herrn Werner Elsesser, der das organisiert und uns begleitet hat. Vielen Dank.

Lichtungen offenbaren sich, wo Menschen ihre Ideen teilen und mitwirken, damit ein großes Ganzes entstehen kann.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das ausklingende Jahr möchten wir nutzen, um Ihre treue Unterstützung und Ihr großes Vertrauen wertzuschätzen. Dank Ihnen sind wir in diesem Jahr dem Retschter Lädchen ein großes Stück nähergekommen.
Den Mitgliedern des Arbeitskreises danken wir für Ihre Begabungen und Stärken, und dass Sie diese mit uns teilen. Weiterhin bedanken wir uns bei den Gemeinderäten und dem 1. Bürgermeister Karl Gerhard für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein fröhliches und auch besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr.

Weihnachtliche Grüße

Peter Feldbauer und das Team vom Retschter Lädchen

190 Anteilszeichnungen im Wert von 86.100€ !

            

Liebe Retzstadter Bürgerinnen und Bürger,

danke für 190 Anteilszeichnungen im Wert von 86.100€ ! (Stand 06.11.2019)

Wir freuen uns auch, dass mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem Elisabethenverein, der Kolpingsfamilie, der KLJB, der DJK , IFR und dem Weinbauverein nun sieben Retzstadter Vereine Anteile gezeichnet haben.

Vielen Dank an alle stillen Gesellschafter für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.

Auch weiterhin hat jeder die Möglichkeit, Gründungsmitglied zu werden. Ein höheres Eigenkapital hilft uns, früher rentabel zu sein. Die Zeichnungsanträge sind im Bürgerbüro und bei unserem Bäcker Schmitt erhältlich sowie als PDF-Download auf www.initiative-dorfladen.de zu finden – Hier sehen Sie den aktuellen Zeichnungsstand und auch die neuesten Infos zum Projekt.

Wie geht es weiter ?

Es wurden bereits erste Gespräche mit dem Amt für ländliche Entwicklung bzgl. der Fördermöglichkeiten geführt und die Ergebnisse sind sehr aussichtsreich. Als nächstes steht nun die Ladenplanung an, bevor es dann mit der Bildung von Unterprojektgruppen zu den Themen Ladeneinrichtung, Technik, Sortiment & Lieferanten weitergeht. Hier werden wir wieder rechtzeitig informieren.

Mit freundlichen Grüßen

1.Bürgermeister Karl Gerhard und die Initiative Dorfladen Retzstadt