Arbeitskreissitzung zum Thema Standort

Wir laden zur Arbeitskreissitzung alle Mitglieder (stillen Gesellschafter) am Mittwoch 21.08.2019 – 19.30 Uhr in den Mehrzweckraum des Rathauses Retzstadt ein. Bei dieser Sitzung geht es darum, den nachhaltigsten und besten Standort für unser Retschter Lädchen zu finden. Es sind jederzeit neue und interessierte Mitglieder herzlich willkommen. Es freut sich auf Euer Kommen:

1. Bürgermeister Karl Gerhard und das Projektteam Initiative Dorfladen Retzstadt

Buona sera.

Kurze Info: Eine Stofftasche muß mindestens 131 Mal eingesetzt werden, damit sie in der Klimabilanz genausogut oder besser dasteht als die Einweg-Plastiktüte. Wo ist Eure Retschter Lädchen Tasche schon hin gereist?

Gerne mit Foto an info IatI initiative-dorfladen.de 😉 Danke

DANKE

Liebe Retzstadter Bürgerinnen und Bürger und Unterstützer von Außerhalb ,

danke für 176 Anteilszeichnungen im Wert von 80.000€ ! (Stand 12.07.2019)

Wir freuen uns auch, dass mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem Elisabethenverein, der Kolpingsfamilie, der KLJB und der DJK nun fünf Retzstadter Vereine Anteile gezeichnet haben.  Gemeinsam haben wir die ideale Summe erreicht. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.

Auch weiterhin hat jeder die Möglichkeit, Gründungsmitglied zu werden. Ein höheres Eigenkapital hilft uns, früher rentabel zu sein. Die Zeichnungsanträge sind im Bürgerbüro und bei unserem Bäcker Schmitt erhältlich sowie als PDF-Download auf www.initiative-dorfladen.de zu finden – Hier sehen Sie den aktuellen Zeichnungsstand und auch die neuesten Infos zum Projekt. Sie können den Zeichnungsantrag zu den Sprechstunden im Bürgerbüro abgeben oder jederzeit in den Briefkasten der Gemeinde einwerfen: Gemeinde Retzstadt, Rathausplatz 5, 97282 Retzstadt

Noch eine kurze Info: Aus rechtlichen Gründen werden die Anteile erst abgebucht, bzw. können überwiesen werden, wenn die Gesellschaft notariell eingetragen ist. Um hier keine unnötigen Kosten entstehen zu lassen, wird das erst nach erfolgreicher Standortfindung sein.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

1.Bürgermeister Karl Gerhard und die Initiative Dorfladen Retzstadt

DANKE

Liebe Retzstadter Bürgerinnen und Bürger,

wir sagen DANKE für 174 Anteilszeichnungen im Wert von 79.100€  ! (Stand 07.07.2019)

Wir freuen uns auch, dass mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem Elisabethenverein, der Kolpingsfamilie und der KLJB vier Retzstadter Vereine Anteile gezeichnet haben.

Es sind nur noch 900€ bis zu der idealen Summe von 80.000€. Gemeinsam schaffen wir das!

Natürlich hat jeder weiterhin die Möglichkeit, Gründungsmitglied zu werden. Die Zeichnungsanträge sind im Bürgerbüro und bei unserem Bäcker Schmitt erhältlich. Sie können den Zeichnungsantrag zu den Sprechstunden im Bürgerbüro abgeben oder jederzeit in den Briefkasten der Gemeinde einwerfen: Gemeinde Retzstadt, Rathausplatz 5, 97282 Retzstadt

Noch eine kurze Info: Aus rechtlichen Gründen werden die Anteile erst abgebucht, bzw. können überwiesen werden, wenn die Gesellschaft notariell eingetragen ist. Um hier keine unnötigen Kosten entstehen zu lassen, wird das erst nach erfolgreicher Standortfindung sein.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

1.Bürgermeister Karl Gerhard und die Initiative Dorfladen Retzstadt

Sensationell:

150 Anteile mit einem Wert von 70.000€ – Super. Vielen Dank! 143 Anteile aus Retzstadt und 7 Anteile von Außerhalb (Retzbach, Zellingen, Würzburg, Karlstadt und Binsfeld) – Es fehlt nicht mehr viel zu der idealen Summe von 80.000€. Gemeinsam schaffen wir das! Zeichnungsanträge gibts im Bürgerbüro Retzstadt, bei unserem Bäcker Schmitt in Retzstadt sowie zum Download auf www.initiative-dorfladen.de

Dankeschön.

Arbeitskreis Zukunft Retzstadt – Spendenübergabe

Stellvertretend für den Arbeitskreis Zukunft übergab Peter Feldbauer von der Initiative Dorfladen Retzstadt die Einnahmen aus der Kuchenbar vom Informationsnachmittag am 24.03.2019.

Dadurch, dass sich der Aussteller roestfreun.de spontan dazu entschieden hat, den Kaffee ebenso auf Spendenbasis auszuschenken, kam ein Betrag von 750,- € zustande. Vielen herzlichen Dank für die großzügigen Spenden.

Im Rahmen des Kindergartenfestes 2019 wurden am 18.05.2019 die Spenden übergeben. Jeweils 150 € erhielten: Bücherei Retzstadt, Elisabethenverein Retzstadt, Mittagsbetreuung Retzstadt und Betreuungsprojekt Retzstadt. Ebenso erhielten die roestfreun.de 150 € – die wiederum an ein Hilfsprojekt in Südamerika weiter gespendet werden.



v.l.n.r. Birgit Köhler (Betreuungsprojekt), Peter Feldbauer (Initiative Dorfladen), Carolin Volkenstein (Elisabethenverein), Verena Körner-Wycisk (Initiative Dorfladen), Lucia Schmitt (Bücherei), Marion Kuhn (Bücherei), Thomas Koch (Mittagsbetreuung), Claus Hartenstein (Initiative Dorfladen)